Allgemeine Informationen

 

Suche nach

Studiengängen

Universitäten

Fachhochschulen

Dozenten

 

 

Grußwort

 

Basis dieses Angebots

 

Pflege und Aktualisierung der Dateien

 

Download Fragebogen

 

home

 

 

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher dieser Internet-Seiten!

Der Vorstand der Wasserchemischen Gesellschaft hat beschlossen, die web-site zum Thema Wasserchemische Lehrveranstaltungen an den Universitäten und Fachhochschulen der Bundesrepublik Deutschland vom Jahr 2001 zu überarbeiten und auf den aktuellen Stand zu bringen.

Im Jahr 2000/2001 wurde erstmals von der AG Prof. Dr. Köster, Karlsruhe, (Dr. S. Römpp, F: Buchheister) die  Aufarbeitung der Informationen zu Lehrveranstaltungen mit der Erstellung von pdf-bzw. html-files zu einem   Programmpaket realisiert. Die Kopplung mit effizienten Suchroutinen stellte die optimale und schnelle Nutzung für den interessierten Nutzer sicher, insbesondere durch Links zu den Webpages der Hochschulen,    Fakultäten, Instituten, Dozenten und ergänzenden Lehrveranstaltungen.

Seit dem Erscheinen der 3. Auflage der Broschüre im Jahr 2001 wurde die Lehre in der Wasserchemie einem intensiven Wandlungsprozeß unterzogen. Wie erste Übersichtsrecherchen im Internet ergaben, manifestiert sich dies zum einen in einem erfreulicherweise gestiegenen Angebot wasserchemischer Lehrveranstaltungen an bundesdeutschen Hochschulen und zum anderen in der verstärkten Ausbildung "wasserchemisch" orientierter Vertiefungsrichtungen in diversen Studiengängen. Hinzu kommt ein zunehmendes Interesse an einschlägigen Bachelor- und Master-Studiengängen.

Mit der grundlegend überarbeiteten web-site dieses Informationsangebots soll Studienanfängern und Studierenden, die sich für eine Spezialisierung im Fach "Wasserchemie" interessieren, eine umfassende Entscheidungshilfe für die Wahl ihres Studiengangs sowie ihres Studienortes an die Hand gegeben werden.

Dieses Informationsangebot ist hier im Internet aufrufbar. Dabei sollen Links mit den Webpages der aufgeführten Universitäten, Fachhochschulen, Fakultäten, Instituten und Dozenten es dem Interessierten ermöglichen, sich auch "vor Ort" detaillierte Informationen über Studium und Studienbedingungen zu beschaffen.

Mit Hilfe einer Fragebogenaktion und Internet-Recherchen ist - wie auch schon 2001 - das Lehrangebot an bundesdeutschen Hochschulen im Fach "Wasserchemie" weitestgehend erfaßt worden. Trotz der aktiven Mitarbeit vieler muß diese Erhebung natürlich unvollständig bleiben und bedarf der Ergänzung und laufenden Berichtigung, zu der ich Sie einlade.

Ich freue mich, Ihnen diese Übersicht anbieten zu können und wünsche Ihnen einen hohen Nutzen, besonders aber viel Erfolg bei der Standortfindung und im Studium.

Berlin, im September 2006

Prof. Dr.-Ing. Martin Jekel

zurück nach oben

Basis dieses Angebots

Dieses Angebot wurde aufgrund einer Umfrage-Aktion der Wasserchemischen Gesellschaft aktualisiert, deren Basis war:

Köster, R. Wasserchemische Lehrveranstaltungen an den Universitäten und Fachhochschulen der Bundesrepublik Deutschland
Jahrestagung der Wasserchemischen Gesellschaft, Fachgruppe in der GDCh, Bad Wildungen, 21.-23.Mai 2001 Tagungsband: Kurzreferate der Vorträge und Poster, S.514 ff (2001) ISBN-Nr. 3 924763 91 7

Ausführliche Recherchen zu Universitäten und Fachhochschulen im Internet

Informationen aus Hochschulen mit ausgeprägter Schwerpunktsetzung in der Wasserchemie

zurück nach oben

Pflege & Aktualisieren der Dateien

Die Zielsetzung dieses Internet-Angebotes ist es, die wasserchemischen Lehrveranstaltungen für unsere Studenten möglichst aktuell zu halten.
Daher ist es wichtig, daß die Daten von den verantwortlichen Hochschullehrern von Zeit zu Zeit überprüft und bei Bedarf aktualisiert werden.

Wir bitten die verantwortlichen Hochschullehrer herzlich, bei der regelmäßigen Ankündigung für die Vorlesungsverzeichnisse die Daten zu überprüfen, bei Änderungen die Fragebögen (Download) erneut auszufüllen und einzusenden an:

Wasserchemische Gesellschaft

Tel.:     (030) 310 17636

TU Berlin Sekr. KF 4

Fax:     (030) 310 17638

Straße des 17. Juni 135


email: sekretariat@wasserchemische-lehre.de

D-10623 Berlin

Internet: www.wasserchemische-gesellschaft

zurück nach oben

Stand 28. August 2008